Dienstag, 23. Mai 2017

|Stefka creates| Biskuitrolle mit Erdbeeren und Sahne

Den Plan, eine Biskuitrolle zu backen, hatte ich schon seit längerem. Bei meinem letzten Besuch bei meinen Eltern daheim habe ich endlich daran gedacht, meine Mutter nach dem Rezept zu fragen. 

Am Sonntag habe ich mich zum ersten Mal an diesem Rezept versucht, und ich muss sagen, der Backvorgang war simpel und schnell. Eine absolute Backempfehlung, wenn man nach einem unkomplizierten und dennoch "beeindruckenden" Rezept sucht. Und Erdbeeren sind eben einfach immer ein Renner. 


Biskuitrolle mit Erdbeeren und Sahne

Zutaten für den Biskuitteig

- 5 Eier

- 125 g Zucker

- 1 Prise Salz

- 75 g Mehl

- 50 g Speisestärke

- 40 g gemahlene Mandeln

- Zucker zum Bestreuen

Zutaten für die Füllung

- 1 Becher Sahne

- 1 Päckchen Vanillezucker

- ca. 400 g Erdbeeren


Biskuitrolle mit Erdbeeren und Sahne

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen (eine meiner liebsten Übungen - nicht). 

Die Eigelbe und 2/3 des Zuckers mit dem Handrührgerät verrühren, bis die Eigelb-Zucker-Mischung eine hellcremige Farbe annimmt. 

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen.

Eischnee auf die Eigelbmasse geben und vorsichtig unterheben.

Das Mehl und die Speisestärke darüber sieben und die Mandeln darüber streuen. Ebenfalls unterheben. 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf verstreichen. 

Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 10 bis 12 Minuten backen. 

Ein großes Küchentuch mit Zucker bestreuen, den Biskuit vorsichtig darauf stürzen und das Backpapier abziehen. Anschließend die Teigplatte sofort inklusive des Küchentuchs der kurzen Seite nach aufrollen.  Anschließend die Biskuitrolle abkühlen lassen. 




Die Erdbeeren vierteln. Einen Becher Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen. 

Die abgekühlte Biskuitrolle wieder flach ausrollen. Die Sahne auf der Teigplatte verstreichen und mit den Erdbeeren belegen. Den Biskuitboden erneut der kurzen Seite nach aufrollen. Im Kühlschrank kaltstellen. Fertig!

Falls keine Erdbeerzeit sein sollte, kann man genauso gut auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden.



Sonntag, 21. Mai 2017

|Behind the Screens #21| Stuttgart, Joggen, Fanfiction

Markthalle Stuttgart
Markthalle Stuttgart - dieses Mal war ich nicht beruflich hier...

Wie war Deine Woche?

Viel zu schnell vorbei. Ich habe zwei Mal unterrichtet und da fliegt die Zeit so richtig. Trotz des wechselhaften Wetters ist es uns gelungen, einmal zu grillen. Am Freitag war ich in Stuttgart im Büro und im Anschluss in Stuttgart in der Stadt unterwegs. Leider bei recht dauerhaftem Nieselregen. Der Shopping-Trip war eher mittelprächtig erfolgreich (wobei ich auch sagen muss, dass ich nicht wirklich etwas gebraucht habe). Trotzdem ein schöner Start ins Wochenende. Am Samstag habe ich - ganz spontan - eine Freundin (die bei meinen Eltern daheim wohnt) im Breuningerland getroffen. Das war sehr schön. Außerdem war ich Blumen kaufen und heute wurde der Garten verschönert (Stichwort "schaffiger Sonntag"). Zu Ehren des Wiederaufstiegs habe ich einen VFB-Kuchen gebacken (okay, das war eher Zufall, ich wollte dieses Biskuitrollen-Rezept meiner Mutter einfach so einmal ausprobieren). 

Apropos Fußball, fühlt sich außer mir noch jemand alt bei dem Gedanken, dass Philipp Lahm sich nun in der Fußballrente befindet? War es nicht erst gestern, als er als ganz junger Spieler mit seinem bandagierten Arm beim Eröffnungsspiel 2006 gegen Costa Rice über den Platz gesprintet ist und dass entscheidende Tor erzielt hat? Ich habe die Szene noch immer vor Augen und weiß, wo und mit wem ich geschaut habe. Seufz. 


Biskuitrolle mit Erdbeer-Sahne-Füllung
Biskuitrolle mit Erdbeer-Sahne-Füllung - heute von mir VFB-Aufstiegskuchen getauft

Was war Dein Wochenhighlight?

Dass ich es geschafft habe, alle vier Gymondo-Workouts zu machen und heute und gestern laufen zu gehen. Das Wetter war endlich einmal perfekt, um draußen Sport zu machen. Kein Regen und nicht zu warm. So kann es von mir aus bleiben. 


Frisch eingesetzte Blume im Beet
Frisch eingesetzte Blume im Beet

Lesenswertes

Heute komme ich nicht mit einer aktuellen Empfehlung um die Ecke sondern mit einem Link, den ich schon länger verfolge: eine Biathlon-Fanfiction. Die ist wirklich gut geschrieben (besser als vieles aus dem Bereich Self-Publishing, was man so auf Amazon findet) und sehr amüsant. Die Hauptrolle spielen Johannes Thingnes Bø und Kaisa Mäkäräinen sowie Tiril Eckhoff und Ole Einar Bjørndalen. Hach ja, ein bisschen vermisse ich den Wintersport im Sommer...


Burger mit Süßkartoffelpommes im "Hans im Glück"
Süßkartoffelpommes und Burger (ohne Brötchen und Fleisch)

Blogrückblick

Hörbuch-Rezension: "Im Grab schaust du nach oben" von Jörg Maurer - für alle, die bayrischen Lokalkolorit lieben

#buchliebenetz// Das Bücher ABC - hier beantworte ich ein paar Fragen rundum das Thema Bücher

Donnerstag, 18. Mai 2017

|Stefka reads| #Buchliebenetz // Das Bücher ABC


#Buchliebenetz // Das Bücher ABC


Als ich dieses ABC zum Thema Bücher auf Coralinart entdeckt habe, war ich sofort inspiriert, ebenfalls einen Blogpost zu diesem ABC zu schreiben. 

Author You’ve Read The Most Books From 

Gleich die Beantwortung der ersten Frage fällt mir nicht leicht. Wahrscheinlich wird es ein Krimiautor sein, denn da habe ich viele Reihen (zumindest bis zu einem bestimmten Zeitpunkt) komplett gelesen. Da kommt bei Autorinnen wie Elizabeth George einiges zusammen.

Best Sequel Ever

Und noch eine schwierige Frage. Wenn man mich nach der schlimmsten Fortsetzung aller Zeiten fragen würde, wüsste ich die Antwort sofort ("Küss mich bei Tiffany" von Eva Völler). Aber die beste Fortsetzung? Ich bleibe bei Krimis und nenne Nele Neuhaus, denn da finde ich "Schneewittchen muss sterben" viel besser als die Vorgängerbände.

Currently Reading 

"Bitterweet" von Sarina Bowen. Ich habe seit letzter Woche die totale Sarina Bowen & Elle Kennedy-Phase... Wenn es so weiter geht, habe ich bis in drei Wochen alle Bücher der beiden Autorinnen verschlungen.

Drink of Choice While Reading 

In dem Zusammenhang muss ich wohl eine Marotte von mir offenbaren: ich trinke keine Heißgetränke. Kaffee ist mir zu bitter und verursacht Magenweh, Kakao (oder im Heimatdialekt "Kaba") lässt mich erschaudern, weil mir als Kind aufgrund einer unentdeckten, beginnenden Laktoseintoleranz oft schlecht davon wurde und Tee würge ich nur hinunter, wenn ich richtig, richtig krank bin. Von daher ist mein "drink of choice" Wasser.

E-Reader or physical book? 

Ich mag E-Books, weil sie wahnsinnig praktisch sind und z.B. nicht vergilben. Hier habe ich zu dem Thema schon einmal etwas geschrieben.

Fictional Character You Probably Would Date 

Oh, da gibt es den einen oder anderen. Aktuell würde ich Easton Royal aus "Paper Princess" nennen. 

Hidden Gem Book 

Zählt, dass ich "Harry Potter" schon auf Englisch gelesen habe, bevor der große Hype in Deutschland ausgebrochen ist? Ich habe die Bände 1 bis 3 auf einmal gelesen und war im Anschluss ab Band 4 immer bei Erscheinen des englischen Originals dabei.


#Buchliebenetz // Das Bücher ABC

Important Moment in Your Reading Life 

"Das Krokodil des Herrn Pfefferminz" und "Lieber, kleiner Igel": die ersten beiden Bücher (in Schreibschrift), die ich in der 1. Klasse geschenkt bekommen habe. Ich habe das Lesen von der ersten Sekunde an geliebt und den Spaß daran in all den Jahren nie verloren.

Just Finished

Die oben erwähnten Bücher von Sarina Bowen & Elle Kennedy.

Kinds of Books You Won’t Read 

Bis vor kurzem hätte ich Thriller gesagt, aber aus dem Genre habe ich mittlerweile ein paar Hörbücher gehört. Ansonsten mag ich keine Mittelalterromane und keinen blutrünstigen Horror.

Longest Book You’ve Read

Die Gesamtausgaben von "Dolly", "Hanni und Nanni" und "Bille und Zottel".

Major Book Hangover Because Of  

Manchmal bin ich zwar wehmütig, wenn ich ein Buch beendet habe, aber ich finde eigentlich immer schnell ein Buch, mit dem ich als nächstes weitermachen möchte.

Number of Bookcases You Own 

Drei.

One Book You Have Read Multiple Times

"My Sergei" von Ekaterina Gordeeva als Hardcover, Softcover und in der deutschen Übersetzung.

Preferred Place To Read 

Bis letztes Jahr die S-Bahn, jetzt mein Bett.


#Buchliebenetz // Das Bücher ABC

Quote That Inspires You

Schöne Zitate kann ich mir leider ganz schlecht merken. Spontan fällt mir in Zusammenhang mit dem oben erwähnten "My Sergei" von Ekaterina Gordeeva ein: "It's better to have once loved and lost than to have never really loved at all."

Reading Regret 

Fällt mir kein Beispiel ein. Wenn ich etwas ganz schlimm finde, breche ich (jedoch ganz, ganz selten) ab. Manchmal überfliege ich die letzten Kapitel und lese nicht mehr "richtig", wenn ich genervt oder gelangweilt bin.

Series You Started And Need to Finish 

Von der "Sookie Stackhouse"-Reihe ("True Blood") fehlt mir noch immer der letzte Band. Der hatte jedoch so vernichtende Kritiken, dass ich mich nie daran gewagt habe...

Three of Your Alltime Favorite Books 

- "Owen Meany" von John Irving

- "Die Buddenbrooks" von Thomas Mann

- "My Sergei" von Ekaterina Gordeeva

Unapologetic Fangirl For 

Das bin ich eher im Sport und weniger bei Büchern. Sollte Aksel Lund Svindal jemals ein Buch veröffentlichen, wäre ich wahrscheinlich ein "unapologetic fangirl".

Very Excited For This Release More Than All The Others 

Das neue Buch von Morgan Matson, das leider erst im nächsten Jahr erscheinen wird.

Worst Bookish Habit

Habe ich keine, denke ich. Außer vielleicht, dass ich sehr penibel bin und weder Buchrillen noch verzogene Buchrücken oder gar Eselsohren toleriere.

X Marks the Spot: Start at the top left of your shelf and pick the 27th book

"Basic Baking" aus dem GU-Verlag.

Your Latest Book Purchase 

Auf dem E-Reader: "Bittersweet" von Sarina Bowen.

ZZZ-Snatcher Book (last one that kept you up way too late)

"Me" & "Us" von Sarina Bowen und Elle Kennedy


Es hat richtig Spaß gemacht, das auszufüllen. Ich hoffe, das Lesen meines Artikels macht ebenfalls ein bisschen Freude. 

Mittwoch, 17. Mai 2017

|Stefka reads| "Im Grab schaust du nach oben" von Jörg Maurer

"Im Grab schaust du nach oben" von Jörg Maurer

Mein Verhältnis zu den Krimis von Jörg Maurer ist ein spezielles. Als ich vor einigen Jahren den ersten Band von meiner Mutter geschenkt bekommen habe, hat mir die Geschichte rundum den im Sprung erschossenen Skispringer überhaupt nicht gefallen, und ich habe das Buch sogar abgebrochen. Warum ich ein Hörbuch aus der Reihe, das Jahre später durch Zufall auf meiner Festplatte gelandet ist, sofort geliebt habe, ist mir bis heute ein Rätsel. Ich hätte nie gedacht, dass man einem Autor, den man als Leser nicht leiden kann, als Hörer verfällt. Ist aber so. 

Jörg Maurer ist als Sprecher seiner eigenen Krimis so brillant (und bildet gemeinsam mit Christian Tramitz und Michael Schwarzmaier meine persönliche Top 3 der Hörbuchsprecher. Sprecherinnen haben es bei mir schwer...), dass ich ihm stundenlang zuhören könnte. Allein sein bayrischer Akzent und das rollende "R" lassen mich regelmäßig in Verzückung geraten. 

"Im Grab schaust du nach oben" 

Jörg Maurer 
Kommissar Jennerwein #9 
Krimi 
Deutsch 
Hörbuch 
4 Sterne (von 5 möglichen Sternen) 

Es herrscht Ausnahmezustand in der großen Kurstadt/der Bindestrichstadt, denn Garmisch-Partenkirchen bildet den Schauplatz des G7-Gipfels. Die Polizei versucht mit erhöhter Präsenz und einer extra großen Bestellung Müsliriegel (allen, die sich wundern, für was man beim G7-Gipfel Müsliriegel benötigt, empfehle ich die Lektüre des Krimis) der verschärften Sicherheitslage Herr zu werden. Kommissar Jennerwein und sein Team stehen entsprechend unter Strom und einem Mitglied des Teams unterläuft ein folgenschwerer Fehler, der in der Folge einen Rattenschwanz an skurrilen Begebenheiten - wie etwa die Exhumierung eines leeren Sargs und das Auffinden einer Leiche in einem Schubkarren - nach sich zieht. Auch der Glöckl-Clan, Inhaber eines einst florierenden Senfimperiums, sowie dessen unschlagbarer Werbeslogan "Glöckl-Senf, der glöckelt" spielen eine wichtige Rolle. Die lieb gewonnenen Nebendarsteller (z.B der österreichische Mafia-Unterstützer Koarl Swoboda oder das noch immer mit einem Berufsverbot belegte Bestatterehepaar Grasegger) haben ebenfalls Gastauftritte.


"Im Grab schaust du nach oben" von Jörg Maurer


Die Hörbücher von Jörg Maurer gehören definitiv zu meinen Favoriten, wenn es darum geht, was ich auf Autofahrten gerne höre. Einfach, weil sie so wunderbar kurzweilig, amüsant und trotzdem spannend und komplex sind. 

Witziger Weise hatte ich einen Tag, bevor ich richtig in dieses Hörbuch eingestiegen bin, mit einer ebenfalls lesebegeisterten Freundin eine Diskussion, bei der wir zu dem Schluss gekommen sind, dass Thriller oft vorhersehbar oder alternativ mit hanebüchenen Wendungen versehen sind, und dass Krimis in der Hinsicht um einiges weniger ausrechenbar und deshalb auch spannender zu lesen sind. Am folgenden Tag wartete "Im Grab schaust du nach oben" genau mit so einer für mich völlig überraschenden aber trotzdem nicht an den Haaren herbeigezogenen Wendung auf. So etwas finde ich großartig. 

Genauso gerne mag ich die Namen, die Jörg Maurer für seine Protagonisten findet wie z.B. in diesem Band den Hausnamen "Ropfmartl" oder die beiden Wirtshäuser "Zur roten Katz" und "Allgäuer Schmankerlstuben". Das sind kleine Details, die für mich entscheidend zum Lokalkolorit beitragen und die Bücher besonders liebenswert machen. 

Der Schwachpunkt war für mich in diesem Band, dass der Mörder bereits ziemlich schnell bekannt war. Das hat ein bisschen vom Spannungsmoment genommen. Auch bin ich mir nicht sicher, ob wirklich alle Handlungsstränge am Ende aufgelöst wurden. 

Davon abgesehen hat mich dieser Band wieder wunderbar unterhalten, und ich bin beim nächsten Buch definitiv mit dabei. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass die Geschichten rundum Kommissar Jennerwein und sein Team im Laufe der Jahre besser geworden sind. Und die Aussage kann man definitiv nur bei ganz wenigen Krimi-Reihen treffen. Normalerweise lutschen sich die Themen über die Jahre aus und man kann von Glück sagen, wenn das Niveau gehalten wird. Deshalb alle Daumen nach oben für dieses Krimi-Juwel.